Kunst um jede Ecke-Registriert in Flensburg.

IMG_1798

Überblick heißt nicht über
die Details hinwegschauen,
sondern die Details im Zusammenhang sehen.

 

H. J. Quadbeck

 

 

 

Kunst in der Stadt.

Kunst in der Schule.

Kunst, ein verbindendes Element zwischen Stadt und Schule?!

Kunst um jede Ecke-Registriert in Flensburg. weiterlesen

Die Perspektive der Anderen

IMG_2311

Hunde sind unsere besten Freunde. Meistens hat man viel Freude mit ihnen, wenn man durch die Welt geht und neue, schöne Plätze mit ihnen entdecken möchte. In diesen Momenten ist das Miteinander sehr wichtig, doch jedes Individuum, ob Mensch oder andere Tiere haben verschiedene Sichtweisen auf die Welt. Der Hundeführer konzentriert sich während eines Spazierganges immer auf den Hund oder die Umgebung, die möglicherweise Gefahren für den vierbeinigen Begleiter aufwartet.

Doch worauf achtet der Hund in diesen Momenten? Die Perspektive der Anderen weiterlesen

Hafenspaziergang- Auf der Suche nach Formen

IMG_7773

Ahoi und Moin Moin! Wer schon einmal am Flensburger Hafen spazieren war, und sich von der maritimen Atmosphäre anstecken lassen hat, weiß Flensburg kann was. Die bunten Farben, die schönen Schiffe. Das Fischbrötchen. An jeder Ecke ist etwas zu entdecken.

 

Apropos Ecken. Ein Hafenspaziergang lässt sich auch mit einer anderen Intention planen.

Geometrische Formen begegnen einem überall, man muss sie nur finden und sich darauf einlassen. Auch der Flensburger Hafen lädt dazu ein, einen Spaziergang mit vielen Ecken und Kanten zu machen.

So kann man den Hafen zu einem außerschulischen Lernort werden lassen. Hafenspaziergang- Auf der Suche nach Formen weiterlesen

Der Boden der Tatsachen

HeaderEs ist immer eine Frage des Blickwinkels – Dieses Semester liegt das Augenmerk auf dem Boden, auf dem Boden der Tatsachen. Über die Schnitzeljagd um den Kapitänsweg, bis zur Kaugummi-Standortkartierung in Odense: Städte aus einem anderen Blickwinkel betrachten und mit einer anderen Herangehensweise erforschen steht im Mittelpunkt. Welchen Informationsgehalt kann uns der Boden liefern, wo wir doch immer eher fixiert darauf sind, Informationen auf Augenhöhe kredenzt zu bekommen? Dieser Sache werden wir auf den Grund gehen. Der Boden der Tatsachen weiterlesen

Stadt. Laut. Flucht.

IMG_2253

Die Stadt? – Eine Verwaltungseinheit. Eine geographisch festgeschriebene Siedlungsform. Ein Wohnort für hunderte oder gar Millionen Menschen. Und damit verbunden:

– Getümmel! Wirrwarr! Menschenmassen! Hektik!

Und das findet man in jeder Stadt auf dieser Welt…klar, in der Größe gibt’s Unterschiede, doch der ökonomische Grundsatz ist in jeder Stadt der gleiche: Wirtschaftlicher Knotenpunkt und ungebändigter Konsum stehen im Vordergrund. Stadt. Laut. Flucht. weiterlesen

Grünanlagenforscher und Stadtwaldentdecker

DSCI0271„Ich hasse es so sehr, wenn ich aus meinem Fenster schau‘,
und alles, was ich sehe Himmel, Erde und der ganze Rest ist grau.“
(Die Ärzte – Grau)

Doch oft ist Die Natur auch in der Stadt garnicht weit, Grünanlagen und Stadtwälder bieten Erkundungsraum, Erholungsfläche oder auch Abenteuerszenerie für Groß und Klein, aber auch als außerschulische Lernorte sind sie hervorragend geeignet. Gibt man Kindern die Möglichkeit diese Orte selbstständig zu erkunden bringen sie viele ganz unterschiedliche Ergebnisse hervor…

Grünanlagenforscher und Stadtwaldentdecker weiterlesen

Stadtbild aus der Sicht eines Straßenkünstlers

färtEine typische Innenstadt: Viele Menschen hetzten aneinander vorbei und wollen möglichst schnell von Punkt A zu Punkt B.Flüchtige Blicke streifen sich und wandern dann wieder ins Leere.Und in ihrer geistigen Abwesenheit bemerken die Leute nicht, was sich um sie herum abspielt.

Dabei übersehen sie oft Menschen ohne die ein Stadtbild (in meinen Augen) nicht authentisch wäre. Straßenkünstler. Stadtbild aus der Sicht eines Straßenkünstlers weiterlesen

Die Altstadt- Das Herz Flensburgs

DSC_0036 1Jedem von uns dürfte folgende Situation bekannt vorkommen: Man begibt sich in die Innenstadt Flensburgs und stößt auf eine überfüllte Fußgängerzone voller hektischer Menschen in Anzügen, die mit dem Handy am Ohr schnell von einem Termin zum anderen eilen. Und als wäre das noch nicht genug, stellt sich einem eine Gruppe von  Promotern der Malteser oder von Die Altstadt- Das Herz Flensburgs weiterlesen