Farbe / Farve

Anzeigebild

Ein grenzüberschreitendes Kunstprojekt der Europa-Universität Flensburg in Zusammenarbeit mit der Kunstskole Sønderjyllands in Sønderborg

Das Projekt „Farbe / Farve“ wurde in deutsch-dänischer Kooperation durchgeführt und vereint Studierende zweier Nationalitäten auf der Suche nach nur einem thematischen Aspekt: der Farbe. Das Thema wurde zwei Tage lang bearbeitet, an denen sich alle Beteiligten morgens in der jeweiligen Stadt getroffen haben und zusammen auf Motivsuche aufgebrochen sind. Auf der Spur der Farbe wurden neue Entdeckungen in den beiden Städten gemacht und mit Hilfe von I-Pads dokumentiert. Einzigartig war hierbei der Austausch von dänischen und deutschen Studierenden, die sich einmal als Gast und einmal als Bewohner einer der beiden Städte auf die Suche nach interessanten Fotos gemacht haben.
Auf der Grundlage dieser Fotografien entwickelte jeder Studierende eine drei-minütige digitale Slideshow, welche Fotografien zum Thema Farbe aus Flensburg sowie aus Sønderborg zeigt. Die Schwerpunktsetzung erfolgte individuell. Dabei konnten durch die Fotografien und auch in Gesprächen untereinander urbane und kulturelle Unterschiede herausgestellt, oder aber farbliche Gemeinsamkeiten verdeutlicht werden. Die Ergebnisse der Slideshows wurden während einer Abschlussausstellung in der Kunstskole Sønderborg über mehrere Bildschirme präsentiert, hier waren auch die deutschen Studierenden anwesend
Ein weiterer Teil dieses Austausches war es, das eigene Lieblingsfoto zum Thema Farbe an einen Brieffreund aus der jeweiligen anderen Stadt zu schicken. Die Postkarten wurden dann ebenfalls  in der Abschlussausstellung in der Kunstskole in Sønderborg ausgestellt.

Projektet ”Farve/Farbe” er et samarbejdsprojekt mellem de studerende på Flensborg Universitets kunstformidlingslinje og de studerende på Sønderjyllands Kunstskoles kunsttalenthold – BGK.
To nationaliteter har arbejdet med farve i et konceptuelt og udvidet billedligt begreb. Udstyret med Ipads i to dage i to forskellige byer, en på hver side af grænsen, udforskede eleverne farvebegrebet og afsøgte områderne for relevante kunstneriske fotomotiver.
Resultaterne blev præsenteret ved BGK-eleverners afgangsudstilling i to tre-minutters digitalt slideshow fra den danske gruppe og to fra den tyske gruppe, et for henholdsvis Sønderborg og Flensborg.
Derudover blev der præsenteret en postkort-dialog mellem de tyske og danske studerende på udstillingen. Hver elev havde udvalgt og sendt sit yndlingsmotiv fra de fotos der var blevet taget og sendt det til sin udpegede penneven på den anden side af grænsen, med en skriftlig forklaring på hvorfor det netop var blevet dette motiv.
Formålet med projektet var det at undersøge forskelle i visuelle og konceptuelle registreringer i forhold til kultur og nationalitet. Det var op til beskueren på udstillingen at vurdere om dette var tilfældet. Faktum er at fokus og fortolkning er individuelt og unikt, og at resultaterne gav anledning til forundring og fascination.

Farbe/Farve ist Teil eines von Kulturfokus geförderten Projektes, in dem deutsche und dänische Studierende gemeinsam in verschiedenen Feldern der Kunst im kulturellen Kontext zusammenkommen und sich austauschen.

> F a r b e / Deutsche Studierende

> F a r v e / Dänische Studierende

KulturFokus_logoeuf logo Kunstskole

Projektleiter / Projektleder
Werner Fütterer / Thomas Lunau