DURCHBLICKE- PERSPEKTIVER

„Farbe-Farve“, so lautet der Titel des diesjährigen gemeinsamen Projektes der Universität Flensburg und der Sønderjyllands Kunstskole. Gemeinsam haben sich die deutschen und dänischen Studenten aufgemacht, Farbe im täglichen Stadtbild der beiden Städte Flensburg und Sonderburg zu entdecken. Das Ergebnis sind ganz unterschiedliche Filme, die Fotostrecken zu den beiden Städten beinhalten, jeweils mit einem anderen Schwerpunkt und Blickwinkel auf die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der zunächst sehr ähnlich anmutenden nordischen Städte.

In dem Projekt „Durchblicke- Perspektiver“ geht es, innerhalb des größeren Rahmens Farbe-Farve in den beiden Städten Sonderburg und Flensburg, darum, das Augenmerk mal vom großen Ganzen auf die kleinen Besonderheiten der beiden Städte zu lenken. Beide Städte ähneln sich auf den ersten Blick stark, liegen sie doch beide an der Flensburger Förde- die eine auf deutscher, die andere auf der dänischen Seite und gerade einmal 45 Km voneinander entfernt.

Von Friederike Wilckens

DURCHBLICKE- PERSPEKTIVER weiterlesen